Erwachsene

Erwachsene

Strahlen Sie Gesundheit aus!

Zahnspange für Erwachsene: Wir sind Ihre Spezialisten in Hamburg.

Wenn Sie in ihrer Kindheit nicht die Möglichkeiten einer professionellen und dauerhaft wirksamen Zahnkorrektur hatten, kann heute dank moderner Behandlungsmethoden hinsichtlich schöner Zähne nachgeholt werden, was in der Kindheit versäumt wurde. Eine kieferorthopädische Therapie im Erwachsenenalter kann unmittelbar vor einer prothetischen Versorgung sinnvoll sein. Ebenso ist eine Therapie empfehlenswert bei zum Beispiel Kiefergelenkbeschwerden und Funktionsstörungen der Kau- und Gesichtsmuskulatur.
Bei erwachsenen Patienten können viele Zahnstellungsfehler mit guten Aussichten auf einen bleibenden Erfolg korrigiert werden. Zahnspangen für Erwachsene unterscheiden sich von Spangen für Kinder durch ihren noch höheren ästhetischen Anspruch. In unserer kieferorthopädischen Praxis in Nienstedten beraten wir Sie über die Möglichkeiten der Zahnkorrektur im Erwachsenenalter.

Transparente Schienen (z.B. Invisalign®, Clear Aligner®, Orthocaps®) oder die an den Zähnen innenliegende, linguale Zahnspange (Incognito®-Lingualtechnik, WIN® von DW lingual systems) ermöglichen eine sanfte und nahezu unauffällige Behandlung. Dank der „unsichtbaren Zahnspange“ werden weder Kollegen, noch Freunde oder Bekannte merken, dass Sie eine Zahnspange tragen. Heutige, moderne Techniken zur Korrektur der Zahnstellung erfüllen hohe ästhetische Ansprüche und beeinträchtigen weder das Sprechen noch berufliche und private Aktivitäten.

Zu beachten ist dabei aber besonders der Zustand des Zahnhalteapparates und die altersbedingt eingeschränkte biologische Gewebereaktion. Auch schränken das Fehlen des Wachstums und die bei manchen Patienten bereits reduzierte Zahnzahl die therapeutischen Möglichkeiten ein. Dies erfordert häufig die Zusammenarbeit mit weiteren Disziplinen der Zahnheilkunde (Prothetik, Parodontologie, Chirurgie u. a.).
Nur bei wenigen Zahnstellungs- und Kieferanomalien kann nach Abschluss des Wachstums eine kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie angezeigt sein.